Tastatur od.Tastaturbelegung Ivrit/De...
Themenbereiche | Explorer-Ansicht | Foren�bersicht | Suche | Registrieren | Login | Logout |
Profil | Anleitungen | Kontakt |
Letzter Tag | Letzte 2 Tage | Letzte 3 Tage | Letzte Woche
     
Forum haGalil - Board A » JUEDISCHE SPRACHEN » Tastatur od.Tastaturbelegung Ivrit/Deutsch gesucht « Zur�ck Weiter »

  Inhalt Letzter Sender Beitr�ge Seiten Letzter Beitrag
  Neues Diskussionsthema beginnen        

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Elmaro
* New Member
Benutzername: Elmaro

Nummer des Beitrags: 2
Registriert: 08-2004
Ver�ffentlicht am Sonntag, 17. April 2005 - 19:02 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Chaverim ! Liebe Freunde !

Heute habe ich es hingekriegt, endlich von rechts nach links (auf Windows XP in Word/Excel/Outlook und sogar Powerpoint) in Ivrit schreiben zu k�nnen. Ich war m�chtig stolz darauf. Die Freude war aber nur kurz.

Wenn ich bisher von links nach rechts schrieb, dann war die Tastaturbelegung �hnlich:

ein B war ein BET, ein G war ein Gimmel usw.

Jetzt, wo ich von rechts nach links schreiben kann, ist nichts mehr so wie es war:

Ein A ist ein Schin, ein B ist ein Nun, ein G ist ein Ayin.

Klebt Ihr irgendwo auf die deutschen Tasten und
lernt die Tasten neu auswendig ? Wenn ja, wo bekommt man solche Aufkleber (fürs Notebook) ?

Oder gibt es irgendein Tool, wo ich die hebr�ischen Buchstaben - wie auf der deutschen Tastatur - hinbekomme (ein j für ein Jud, ein K für ein Kaf usw.) ?

Eure wertvolle Hilfe ist sehr erwünscht.

Toda !!

Elmaro
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Hase
* New Member
Benutzername: Hase

Nummer des Beitrags: 81
Registriert: 02-2005
Ver�ffentlicht am Sonntag, 17. April 2005 - 19:37 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hallo Elmaro,

ich nehme an, Du benutzt eine hebr�ische Tastatur (Software), die Du unten in der Task-Leiste �ndern kannst. Falls ja, gibt es ganz verschiedene hebr�ische Tastaturen, z. B. für Bibelhebr�isch, weil man da bestimmte Zeichen braucht, die dann im mordernen Hebr�isch nicht gebraucht werden. Ich benutze eine hebr�ische unicode Tastatur (Ezra SIL: wichtig: nicht zu verwechseln mit der Schriftart SIL Ezra!), die man kostenlos downloaden kann und dann installieren muss. Dann kann man sie ausw�hlen und in Textprogrammen von rechts nach links in hebr�isch schreiben, mit der Belegung, die Du zuerst genannt hast, g=gimmel usw. + wenn Du die Texte online verwenden willst, k�nnen sie von jedem User gelesen werden, unabh�ngig davon, ob der hebr�ische fonts installiert hat oder nicht!

So, ich hoffe das hilft Dir irgendwie weiter.

Liebe Grü�e von Noa
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Alex61
****** Senior
Benutzername: Alex61

Nummer des Beitrags: 968
Registriert: 10-2002
Ver�ffentlicht am Sonntag, 17. April 2005 - 23:50 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hallo Elmaro,

bei Morascha gibt es das was Du suchst.
Die Aufkleber haben allerdings nicht lange gehalten und sind dafür recht teuer.
Dann habe ich mir aus Israel eine iwrith/englische Tastatur mitgebracht, die auch nur umgerechnet knappe 20.-Euro kostete. ("Turbo-Plus" Made in China übrigens) Die bekommst Du dort in jedem PC-Gesch�ft. Wahrscheinlich bekommst Du die hier auch in fast jedem PC-Gesch�ft. Bei Morascha sind das ja recht fürstliche Preise.
Iwrith/Deutsch gibt es nicht. In dem Fall liegt iwrith/englische Tastatur vor mir auf den Tisch und ich schaue schnell, wo der betreffende Buchstabe ist. Anschlie�en ist mir manchmal ehrlich gesagt zu umst�ndlich, wenn ich immer wieder wechsele.
Du kannst Dir auch eine Vorlage aus Pappe machen oder besorgen und die Iwrith-Buchstaben an die entsprechende Stelle schreiben.
Irgendwo gab es doch mal die Seite mit dem niedlichen B�ren, der T-shirts mit einzelnen hebr�ischen Bu�chstaben auf die W�schleine h�ngte. Je schneller man den Buchstaben auf der Tastatur fand desto schneller h�ngte er das n�chste W�schestück auf.
Kennt noch jemand diese Seite?

Alex
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Hase
* New Member
Benutzername: Hase

Nummer des Beitrags: 83
Registriert: 02-2005
Ver�ffentlicht am Montag, 18. April 2005 - 00:05 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hi Alex,

*g* det isn Zebra mit der W�scheleine, hab ich hier auch schonmal bei hagalil gefunden:

http://www.zigzagworld.com/HKTutor/

man muss seine Tastur vorher angeben und dann gehts los, aber das trainiert auch nur für die Tastatur, die man sich zuvor geladen hat also ne bestimmte, ne?

Liebe Grü�e von Noa
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Alex61
****** Senior
Benutzername: Alex61

Nummer des Beitrags: 970
Registriert: 10-2002
Ver�ffentlicht am Montag, 18. April 2005 - 00:15 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hase,

vielen Dank für den Link, doch das war wirklich ein B�r an den ich mich erinnere.

liebe Grü�e zurück

Alex
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anemone
* New Member
Benutzername: Anemone

Nummer des Beitrags: 22
Registriert: 05-2003
Ver�ffentlicht am Montag, 18. April 2005 - 08:43 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

tastaturaufkleber gibt's auch für drei euro bei http://www.doronia.de/shop/ (in linkem frame erst 'medien', dann 'software' anklicken.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Jochanan
****** Senior
Benutzername: Jochanan

Nummer des Beitrags: 705
Registriert: 11-2003
Ver�ffentlicht am Montag, 18. April 2005 - 08:47 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Vielleicht nützt das?
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Alex61
****** Senior
Benutzername: Alex61

Nummer des Beitrags: 971
Registriert: 10-2002
Ver�ffentlicht am Montag, 18. April 2005 - 10:06 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Jochanan,

bo, ey!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Klasse

Alex
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Janeck
Unregistered guest
Ver�ffentlicht am Dienstag, 19. Juni 2007 - 21:49 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hallo!
Ich kann zwar kein hebr�isch. Aber grunds�tzlich ist es gut "10 - Finger - Blind schreiben" zu lernen. Das ist unabh�ngig von der Sprache mechanisch gleich. Und man braucht keine extra Tastatur sondern lernt mittels einer Schablone (Jochanan's Beitrag) und legt diese so, dass die Tastatur und die H�nde unter selbiger verdeckt ist. Finder auf die Grundstellung
linke Hand: Buchstaben a s d f(zeigefinger)
rechte Hand: Buchstaben (zeigefinger)j k l �
Und von da aus "schwebt man" zu den Buchstaben und zurück. Normalerweise sollten F und G einen Pickel haben zur Orientierung.
Letztlich ist der Vorteil dass man damit schnell die Tasten lernt und nicht mehr schauen muss, welcher Buchstabe auf welcher Taste ist, und zum anderen kann man auf das abzuschreibende Doku schauen und oder den Monitor zur Fehlerkorrektur beobachten. Damit lernt man relativ schnell.
Ich habe so bei der Armee deutsches Fernschreiben auf kyrillischer Tastatur gelernt.
Klappt eigentlich ganz gut. Man muss sich nur so nach und nach zwingen, die Vorlage so nach und nach immer weniger an zu schauen.
Und letztlich ist es egal, was auf der Tastatur steht. (Naja, sofern man sie findet kann man auch kleine Programme nutzen) Aber ich finde, eine Schablone die ca. die Gr��e der originalen Tastatur hat (die man nutzt) ist die einfachste und Methode und kann man auch "trocken" üben, ohne PC.
LG Jan
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

HER
Unregistered guest
Ver�ffentlicht am Donnerstag, 05. Juli 2007 - 16:35 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Tastaturkleber sind bullshit, wenn man mit mehreren Scripten zu tun hat. Mein Vorschlag (unter Windows (ich glaube ab Windows 98), falls die Schrift / das Schema bereits installiert ist):

"Start" (Button) -> "Ausführen..." -> "osk" eingeben -> Return/Enter drücken -> danach das benutzte Programm (z.B. Word) anklicken und das Eingabegebietschema auf "Hebr�isch" (oder welches Schema auch immer) umstellen.

-> Schon siehst du, welche Taste was produziert
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

AnnaAnna
Unregistered guest
Ver�ffentlicht am Sonntag, 26. August 2007 - 10:28 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hallo

Ich habe auch mal eine Frage bezüglich hebr�isch Schreiben mit dem Computer. Ich suche das diakritische Zeichen (um Sin von Schin unterscheiden zu k�nnen) und die Vokalisationszeichen. Kann mir da vielleicht jemand helfen? Ach ja, ich arbeite mit dem ganz normalen Windows/ Office Programm (XP).

Schon mal vielen Dank im voraus!
Anna
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Thomas_f
* New Member
Benutzername: Thomas_f

Nummer des Beitrags: 85
Registriert: 09-2003
Ver�ffentlicht am Mittwoch, 29. August 2007 - 11:24 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Ganz sicher findet sich derlei in Unicode. XP ist Unicode-f�hig; falls nicht vorhanden, dann einfach und kostenlos installieren...
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Efem
**** Intermediate
Benutzername: Efem

Nummer des Beitrags: 986
Registriert: 08-2000
Ver�ffentlicht am Mittwoch, 29. August 2007 - 12:05 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Das Thema ist nichts Neues hier, bitte anklicken!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Petra_44
* New Member
Benutzername: Petra_44

Nummer des Beitrags: 125
Registriert: 03-2007
Ver�ffentlicht am Mittwoch, 29. August 2007 - 17:27 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Hallo Anna,

das mit dem Punktieren geht ganz einfach. Du schreibst zuerst das Zeichen, das du punktieren moechtest, z.B. Na gut, da ist jetzt schon ein Punkt drauf, aber das wird bei dir in Word ja nicht so sein.

Dann drueckst du Caps-Lock, dann die Umschalttaste, und dann die Taste, hinter der der entsprechende "Punkt" hinterlegt ist. Der "Punkt" erscheint. Jetzt nimmst du Caps-Lock wieder raus und kannst normal weiterschreiben. Wenn du mit mehreren Zeichen punktieren m�chtest, geht das auch. Du gibst dann einfach alle diese Zeichen ein, bis du fertig bist, erst dann nimmst du Caps-Lock wieder raus und schreibst weiter.

Und wo verstecken sich nun diese Zeichen? In der Zahlenreihe, angefangen bei ^ ueber alle Zahlen bis hin zum Akzentzeichen, und das Kubutz ist beim Apostroph-Zeichen. Probier's einfach mal und schreib es dir dann auf, so habe ich es auch gemacht und mir dann an die Pinnwand gepinnt.

Viel Spass beim Schreiben ... ist eine ziemliche Arbeit.

Ach ja: Man sieht die Punktierung erst richtig, wenn man fertig ist. Lass dich nicht irritieren. Schreib einfach weiter, die Punkte erscheinen dann schon.

Schoene Gruesse,

Petra
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Eva � Paris
Unregistered guest
Ver�ffentlicht am Montag, 21. April 2008 - 20:00 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Coucou!

Gro�artig, ENDLICH kann ich Ivrit auch tippen und muss nicht alles, was ich in meinen Mitschriften auf der Uni in hebr�ischer Schrift dazutippen will, nachher mit der Hand dazuschreiben :-)
Nur noch eine Frage - die vermutlich für Lachanf�lle bei euch Computerspezialisten sorgen wird: was bitte ist Caps-Lock *rotwerdentu*

Liebe Grü�e de Paris,
Eva
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Rage
***** Advanced
Benutzername: Rage

Nummer des Beitrags: 2063
Registriert: 10-2003
Ver�ffentlicht am Dienstag, 22. April 2008 - 17:08 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

"capslock" ist die bezeichnung der (feststell- ="lock")taste

capslock

nach deren bet�tigung nur noch gro�buchstaben geschrieben werden (k�nnen). bei nochmaligem pressen dieser taste k�nnen dann wieder sowohl kleine als auch gro�e buchstaben getippt werden.

lg
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Alexa3
Unregistered guest
Ver�ffentlicht am Dienstag, 12. Mai 2009 - 10:55 Uhr:   Beitrag editieren Beitrag l�schen Beitrag drucken    Beitrag verschieben (Nur f�r Moderatoren)

Vielleicht ist es auch Interessant,
Leuchtende Tastaturaufkleber Hebr�isch
http://www.bilingkey.de/Shop_Self/products/de/Leuchtende-Tastaturaufkleber/Hebraeisch/Leuchtende-Tastaturaufkleber-Hebraeisch.html

Beitrag verfassen
Momentan ist die M�glichkeit Beitr�ge zu ver�ffentlichen in diesem Bereich deaktiviert. Dies ist i.d.R. nur nach / waehrend technischen Stoerungen oder externen Angriffen der Fall. Wir suchen bereits nach einer Loesung, innerhalb der gegebenen Moeglichkeiten. Bitte wenden Sie sich nur in wirklich dringenden Faellen an die Forumsadministration oder einen der Moderatoren.

Themenbereiche | Letzter Tag | Letzte Woche | Explorer-Ansicht | Suche | Benutzerliste | Hilfe/Anleitungen | Lizenz Admin